World of Warcraft: Rückkehr nach China für 1. August angekündigt

Blizzard Entertainment kündigt die Rückkehr von World of Warcraft auf den chinesischen Markt ab dem 1. August an. Die Server von World of Warcraft: Wrath of the Lich King sind bereits geöffnet und Spieler können es bis zum 10. Juli kostenlos spielen. Führungskräfte von Blizzard werden ab dem 26. Juli an der ChinaJoy 2024 in Shanghai teilnehmen und auch das Hearthstone-Spiel in China vorstellen.

Eine erwartete Rendite

Nach Beendigung der Partnerschaft mit NetEase im Jahr 2022 macht Blizzard seine beliebten Spiele wie World of Warcraft, StarCraft, Hearthstone und Overwatch wieder auf dem chinesischen Markt verfügbar. Eine Phase der Ausfallzeit endete, nachdem im April dieses Jahres ein neuer Vertrag mit NetEase geschlossen wurde, der die Rückkehr von Blizzard nach China markierte.

Steigende Zahlen

Trotz der Schwierigkeiten zwischen NetEase und Blizzard machten die mit den Spielen des letzteren erzielten Einnahmen nur einen kleinen Teil des Umsatzes des chinesischen Unternehmens aus. Allerdings ist der Umsatz des Gaming-Geschäfts von NetEase in den letzten Jahren erheblich gewachsen, einschließlich eines Anstiegs um 9,4 Prozent im Jahr 2023, und erreichte 81,6 Milliarden Yuan (11,2 Milliarden US-Dollar).

Quelle: www.bing.com